Die Kanzlei

Rechtsanwältin Uelhoff wurde im November 1994 zur Rechtsanwaltschaft zugelassen und ist seit einigen Jahren auch Fachanwältin für Bank- und Kapitalmarktrecht. Eine Fachanwaltsbezeichnung wird von den Rechtsanwaltskammern verliehen und erfordert den Nachweis von besonderen praktischen und theoretischen Kenntnissen.

Im Februar 1997 trat Rechtsanwältin Uelhoff in den Firmenkundenbereich einer deutschen Großbank ein. Dort war sie als Spezialistin (mehrere Jahre mit Prokura) in unterschiedlichen Bereichen beschäftigt. Die Kanzlei wurde mit Genehmigung der Bank im November 1998 gegründet.

Der Umfang der bearbeiteten Mandate führte im Jahre 2007 zur Aufgabe der Tätigkeit bei der Bank, um sich vollständig der Kanzlei widmen zu können.

Rechtsanwältin Uelhoff ist seit Mai 1998 Dozentin an der Frankfurt School of Finance & Management (früher Bankakademie e.V.) für das Fach „Recht“.

Sie referierte außerdem u.a. auf dem 1. Niedersächsischen Anwaltstag in Hannover und hält Gastvorträge an der Universität Hamburg.

Frau Rechtsanwältin Uelhoff berät und vertritt Mandanten bundesweit, an allen Amts-, Land- und Oberlandesgerichten (incl. Kammergericht Berlin).

Neben dem Hauptsitz der Kanzlei in Hamburg am schönen Jungfernstieg gibt es eine Zweigniederlassung in München, ebenfalls in zentraler Lage direkt am Viktualienmarkt (Petersplatz 8)..